Schafzuchtverband Berlin-Brandenburg e.V.

Vortrag zum Thema Trächtigkeit

Am 16. November findet um 19.00 Uhr die letzte Veranstaltung aus der Online-Seminarreihe „Mit den Schafen durchs Jahr“  statt. Herr Dr. Karl-Heinz KaulfuĂź wird zum Thema „Trächtigkeitsdiagnostik und FĂĽtterung tragender Schafe“ referieren.

Seit Dezember 2021 können Schafhalter, Berufs- und Hobbyschäfer online an einer „Schäferei-Jahresreise“ teilnehmen, organisiert von der MSD Tiergesundheit. Namhafte Experten aus verschiedenen Regionen referieren monatlich zu aktuellen Themen.
Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist wie die gesamte Online-Seminar-Reihe kostenlos.

Anmeldungen sind möglich unter www.anmelde.info/schafhalter

Veranstaltungstermine Herdenschutz

Im Rahmen des Projekts Herdenschutz in der Weidetierhaltung finden folgende Veranstaltungen statt:

  • Erdung von Elektrozäunen – so geht´s! Online-Veranstaltung am 15. November, 16 – 18 Uhr.
  • Herdenschutzzäune: Grundlagen der Elektrik sowie Hinweise zu relevanten Normen, Material und Zubehör. Online-Veranstaltung am Donnerstag, 1. Dezember 2022, 16.30 – 17.45 Uhr

Information und Anmeldung: https://www.herdenschutz.dvl.org/veranstaltungen

Mitschnitte und Unterlagen der bisherigen Veranstaltungen finden Sie unter https://www.herdenschutz.dvl.org/schulungsmaterialien.

Das Projekt Herdenschutz in der Weidetierhaltung ist Teil der Modell- und Demonstrationsvorhaben (MuD) Tierschutz in der Projektphase Wissen – Dialog – Praxis. Die Förderung erfolgt aus Mitteln des Bundesministeriums fĂĽr Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages. Die Projektträgerschaft erfolgt ĂĽber die Bundesanstalt fĂĽr Landwirtschaft und Ernährung (BLE).

LandesleistungshĂĽten 2022

Am Samstag, den 3. September fand in Rathstock das Landesleistungshüten der Brandenburger Schäfer statt. Über den Sieg freute sich Sascha Bräuning aus Seelow, der mit seinen Hündinnen Lotte und Nele 83 % der möglichen Gesamtpunktzahl erreichte.

Ergebnisberechnung

Brandenburger Pommernschaftag & Bundeselite

In diesem Jahr soll nicht nur unser 18. Pommernschaftag am 13.08.2022 in 16303 Schwedt OT Meyenburg mit dem üblichen Prozedere stattfinden, sondern zur selben Zeit an gleicher Stelle auch die 1. Bundeselite Rauhwolliges Pommersches Landschaf, einer der ab 2023 in Brandenburg geförderten vom Aussterben gefährdeten Rasse.

Angemeldet sind über 60 männliche und weibliche Zuchttiere des Jahrgangs 2021 von 6 der ca. 15 Brandenburger Züchter zum Pommernschaftag und bis zu 20 Böcke von 7 Züchtern zur Bundeselite.

18. Brandenburger Pommernschaftag

  • 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr Tierauftrieb
  • 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr Richten und Prämierung Mister und Miss Uckermark

1. Bundes- Pommernelite

  • 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr Tierauftrieb
  • 13:00 Uhr Ăśbergabe des Tierzuchtpreises 2022 an Herrn Dr. Hans-Jörg Rösler
  • anschlieĂźend bis 14:00 Uhr Richten und Prämierung

Bundessieger mit Wanderpokal

  • ab 14.30 Uhr Auktion ( männl. und weibl.) Auktionator SM Knut Kucznik

Mittagspause gegen 12:00 Uhr – fĂĽr Verpflegung wird im bekannten MaĂźe gesorgt.

Klauenkrankheiten und deren Behandlung

Am 13. Juli 2022 referiert Dr. Heinz Strobel ab 19.00 Uhr zum Thema „Klauenkrankheiten und deren Behandlungen inklusive Moderhinkesanierung“

Die kostenlose Veranstaltung ist Teil der Online-Seminar-Reihe „Mit den Schafen durch Jahr“. Die Anmeldung ist noch bis zum 12. Juli möglich unter www.anmelde.info/schafhalter/