Schafzuchtverband Berlin-Brandenburg e.V.

Schäferei Marienfeld erhält Ausbildungspreis

Die Schäferei Marienfeld, betrieben von Schäfermeister Frank Hahnel, wurde mit dem Brandenburgischen Ausbildungspreis 2021 ausgezeichnet.
Der jährlich vergebene Ausbildungspreis ist eine Initiative des Brandenburgischen Ausbildungskonsenses und steht unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke.

Laudatio

Vorstellungsvideo

Agentur Medienlabor l Adam Sevens

Einladung zur Webinar-Reihe

Ab Dezember 2021 k√∂nnen Schafhalter, Berufs- und Hobbysch√§fer online an einer „Sch√§ferei-Jahresreise“ teilnehmen, organisiert von der MSD Tiergesundheit. Namhafte Experten aus verschiedenen Regionen referieren monatlich zu aktuellen Themen.

Einladung und Programm

 

Mitgliederversammlung 2021

Kurzmeldung der Mitgliederversammlung am 29.10.2021:

  • Sch√§fermeister Knut Kucznik f√ľr weitere drei Jahre im Amt des Vorstandsvorsitzenden best√§tigt
  • der Verband dankt den ehemaligen Vorstandsmitgliedern Reinhard Brehe, J√ľrgen K√∂rner und Marc Mennle und begr√ľ√üt neu im Vorstand Dr. Wilfried Belka, Horst Fiebig und Jonas Scholz

√Ąnderung von Zuchtprogrammen

Wie in der Einladung zur Mitgliederversammlung am 29.10.2021 angek√ľndigt, wird √ľber folgende Vorschl√§ge zur √Ąnderung in Zuchtprogrammen entsprechend der EU-Tierzuchtverordnung abgestimmt:

Barbados Blackbelly

Leineschaf

Lleyn Schaf    

Nolana

Rouge du Roussillon

Shetland Schaf

Ungarisches Zackelschaf

Zwartbles

Landes-Naturschutzpreis f√ľr Knut Kucznik

Schäfermeister Knut Kucznik, Vorsitzender des Schafzuchtverbandes Berlin-Brandenburg, wurde von Brandenburgs Umweltminister Axel Vogel mit dem diesjährigen Naturschutzpreis des Landes Brandenburg ausgezeichnet.

Damit w√ľrdigt der Minister den beispielhaften Einsatz Knut Kuczniks als Weidetierhalter f√ľr den Natur- und Artenschutz im Raum Altlandsberg.

Pressemitteilung des MLUK