Schafzuchtverband Berlin-Brandenburg e.V.

Zuchtveranstaltung für Ostfriesische Milchschafe und Milchziegen in Brandenburg

Datum: Dienstag, 25. Juni 2013, 9:34 Uhr | Kategorie: Aktuell, Archiv, Veranstaltungen, Zucht | Kommentar: Keine Kommentare

Am Sonntag, den 4. August 2013 wird traditionsgemäß auf dem Milchschafhof Jarick, Kastanienallee 9, 03099 Kolkwitz-Kackrow die Herdbuchaufnahme, Körung und Auktion von Zuchttieren für Milchschafe und Milchziegen stattfinden.

Interessierte Züchter werden gebeten, körfähige Jungböcke und weibliche Tiere zur Herdbuchaufnahme über das Büro des SZVBB e.V. bis zum 20. Juli 2013 zu registrieren.
(Tel: 03 32 07 – 3 25 73, Fax: 03 32 07 – 5 41 69 bzw. ed.bb1503462267vzs@o1503462267fni1503462267)
Gemäß den geltenden Veterinärbestimmungen für diese Veranstaltung müssen alle Tiere aus anerkannten Maedi/CAE- unverdächtigen Beständen stammen. Die vollständigen Veterinärbedingungen für die Beschickung mit Zuchttieren können im Büro des SZVBB e.V. angefordert oder hier eingesehen werden.

Nach der Herdbuchaufnahme und Körung findet eine Tierzuchtauktion statt.

Die Kataloge können hier eingesehen werden:

Katalog OFM weiblich
Katalog OFM männlich
Katalog WDE weiblich und männlich

Wir bitten potentielle Kaufinteressenten von Zuchttieren, sich ab dem 20. Juli 2013 im Büro des SZVBB e.V. zum endgültig angemeldeten Zuchttierspektrum zu informieren.

Ablauf :     04. August 2013

09:00 Uhr          Auftrieb
10:00 Uhr          Herdbuchaufnahme, Körung und Richten der aufgetriebenen Zuchttiere
11:30  Uhr          Auktion
12:00 Uhr          Mittag

Anfahrt:
– Autobahn A15 in Richtung Cottbus bis Abfahrt Vetschau fahren,
– auf der B115 in Richtung Cottbus abbiegen, auf der B115 bleiben,
– in Limberg rechts ab und dann nach 200 m links ab (immer entsprechend der
Ausschilderung).

Bei Rückfragen melden Sie sich bitte bei:

Joachim Jarick (Tel: 03 56 04 / 4 05 16 oder 01 72 / 3 99 37 98) bzw. im
SZVBB. e.V-Büro (Tel: 03 32 07 – 3 25 73, Fax: 03 32 07 – 5 41 69 bzw. ed.bb1503462267vzs@o1503462267fni1503462267)

 

Kurt J Peters

Zuchtleiter

Verfasse einen Kommentar





Bitte beachten: Die Kommentar-Moderation ist aktiviert, daher kann sich Ihr Kommentar verzögern bis dieses veröffentlicht wurde. Es besteht keine Notwendigkeit Ihr Kommentar erneut zu senden.