Schafzuchtverband Berlin-Brandenburg e.V.

Wolfspräventionsmaßnahmen werden endlich gefördert

Datum: Mittwoch, 8. März 2017, 10:48 Uhr | Kategorie: Aktuell | Kommentar: Keine Kommentare

Es gibt eine gute Nachricht für die Schaf- und Ziegenhalter im Land Brandenburg: Ab sofort können beim Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL) Anträge zur Förderung von Präventionsmaßnahmen zum Schutz der Herden vor Wolfsübergriffen gestellt werden.

Gefördert werden sowohl Maßnahmen des technischen Herdenschutzes wie wolfssichere Zäune, als auch Maßnahmen des nichttechnischen Herdenschutzes, beispielsweise die Anschaffung von Herdenschutzhunden. Den Förderantrag und die Mindeststandards, die erfüllt werden müssen und weitere Informationen können auf der entsprechenden Internetseite des Ministeriums eingesehen und heruntergeladen werden: Link zum MLUL

Die Dateien finden Sie auch bei uns unter Downloads

Verfasse einen Kommentar





Bitte beachten: Die Kommentar-Moderation ist aktiviert, daher kann sich Ihr Kommentar verzögern bis dieses veröffentlicht wurde. Es besteht keine Notwendigkeit Ihr Kommentar erneut zu senden.