Schafzuchtverband Berlin-Brandenburg e.V.

Subvention zur elektronischen Ohrmarke

Datum: Freitag, 30. Januar 2015, 17:25 Uhr | Kategorie: Aktuell | Kommentar: Keine Kommentare

Frau Rudovsky als Referentin für Schaf- und Ziegengesundheit erhielt von der Tierseuchenkasse die Information, dass ab dem 1. Februar 2015 die Beihilfe zur elektronischen Kennzeichnung gewährt werden kann.

SZVBB

Verfasse einen Kommentar





Bitte beachten: Die Kommentar-Moderation ist aktiviert, daher kann sich Ihr Kommentar verzögern bis dieses veröffentlicht wurde. Es besteht keine Notwendigkeit Ihr Kommentar erneut zu senden.