Schafzuchtverband Berlin-Brandenburg e.V.

Hüterichterschulung

Datum: Freitag, 12. April 2013, 8:14 Uhr | Kategorie: Archiv, Schaf- und Ziegenhaltung, Schafhaltung, Veranstaltungen | Kommentar: Keine Kommentare

Am 7. April 2013 trafen sich 16 Schäferinnen und Schäfer aus 6 Bundesländern zu einer Hüterichterschulung.

Eingeladen hatten der Schafzuchtverband Berlin-Brandenburg und die Arbeitsgemeinschaft zur Zucht Altdeutscher Hütehunde (AAH). Als Referent konnte der Bundeszuchtwart der AAH und Richter des letzten Bundeshütens der AAH Herr Rolf Lückhof gewonnen werden. Zusammen mit Ralf Meisezahl erläuterte er die Bewertungsmethode dieses Hütens.

Nach diesen Ausführungen und einer fruchtbringenden Diskussion kamen alle Anwesenden zu der Überzeugung, dass diese Methode dazu beitragen kann, dass die Hüter sich fair und gerecht behandelt fühlen und die Richter trotzdem hart und der Leistung entsprechende Punkte vergeben können. Die Anwesenden waren sich einig, dass solche Veranstaltungen wie hier in Müncheberg wiederholt werden sollten und vielleicht auch in anderen Bundesländern durchgeführt werden.

Es wurde weiterhin der Vorschlag unterbreitet, die Prädikate auf den Bewertungsbögen zu streichen und nur die Punkte sprechen zu lassen. Verstärkt muss sich um den Hüte- aber auch um den Richternachwuchs gekümmert werden. So war es für alle Teilnehmer ermutigend, dass der Schäferverein Kurmark mit Frau Holland-Jakimow nicht nur eine junge Hüterin sondern nun auch eine junge Nachwuchsrichterin hat.

Frank Hahnel

Verfasse einen Kommentar





Bitte beachten: Die Kommentar-Moderation ist aktiviert, daher kann sich Ihr Kommentar verzögern bis dieses veröffentlicht wurde. Es besteht keine Notwendigkeit Ihr Kommentar erneut zu senden.