Schafzuchtverband Berlin-Brandenburg e.V.

Einladung zum Jungzüchterwettbewerb auf der BraLa 2014

Datum: Sonntag, 13. April 2014, 14:45 Uhr | Kategorie: Aktuell, Archiv | Kommentar: Keine Kommentare

Auch in diesem Jahr wird auf der BraLa ein Jungzüchterwettbewerb organisiert, an dem hoffentlich viele StarterInnen im Alter zwischen 5 – 16 Jahren teilnehmen werden. „Dabei sein ist alles“, wird in Sportlerkreisen gesagt und gleiches gilt auch für junge Leute mit Freude an der Zucht von Schafen und Ziegen.

Die Teilnehmer haben eine gewisse Wahlmöglichkeit mit welcher Rasse sie ihre Kenntnisse und Fertigkeiten zeigen wollen. Es können natürlich nur solche Rassen sein, die auch auf der BraLa ausgestellt sind. In Abhängigkeit von der Teilnehmerzahl und Altersverteilung können wieder Altersklassen gebildet werden, um die Chancengleichheit zwischen den Teilnehmern zu verbessern. Die Jungzüchter werden ihr Können in der Bewertung, der Vorstellung und der Führung eines Schafes der ausgewählten Rasse zeigen. Die Tiere sollen möglichst selbständig geführt werden, wobei bei den Jüngeren auch eine gewisse Hilfestellung ermöglicht wird. Die Bewertung und Vorstellung wird dann anschließend nach den aufgeführten Schwerpunkten vorzunehmen sein.

Anmeldung:
Wir bitten unsere Mitglieder, möglichst viele Mädchen und Jungen über die Teilnahmemöglichkeit an diesem Jungzüchterwettbewerb zu informieren. Zur weiteren Vorbereitung der Teilnehmer erhalten alle angemeldeten Teilnehmer weitere Informationsmaterialien zu den verschiedenen Rassen.
Bitte bis zum 23. Mai bei Dr. M. Jurkschat anmelden:

Tel: 03 32 07 / 5 30 43; Handy: 0 15 73 / 7 22 40 86
E-mail: Michael.Jurkschat@LELF.Brandenburg.de

Termin:       Sonntag, den 01. Juni 2014
Ablaufplan:

09:00 Uhr     Unterweisung der Teilnehmer
09:30 Uhr     Beginn des Wettbewerbs
11:00 Uhr      Ermittlung der Platzierungen
11:30 Uhr      Auszeichnung der Platzierten

Alle Teilnehmer erhalten einen Preis und die Erstplatzierten in den Altersklassen werden um 14:00 Uhr zu Beginn der Tierschau im Großen Ring noch einmal extra geehrt.

Schwerpunkte beim Jungzüchterwettbewerb:

  1. Allgemeines:
    Herkunft/Geschichte- Zuordnung zu Landschaf-oder Wirtschaftsrasse – Besonderheiten
  2. Führen des Schafes:
    Umgang mit den Schafen im kleinen Ring
  3. Beurteilung des Schafes:
    Geschlecht- Gebiss- Fundamente- Rahmen- Bemuskelung

Dr. Michael Jurkschat, LELF

Verfasse einen Kommentar





Bitte beachten: Die Kommentar-Moderation ist aktiviert, daher kann sich Ihr Kommentar verzögern bis dieses veröffentlicht wurde. Es besteht keine Notwendigkeit Ihr Kommentar erneut zu senden.