Schafzuchtverband Berlin-Brandenburg e.V.

Zukünftige Beweidung von Brachflächen und Deichen

Datum: Mittwoch, 1. April 2015, 10:41 Uhr | Kategorie: Aktuell, Pressemitteilungen | Kommentar: Keine Kommentare

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) veröffentlicht eine Information über Erleichterungen für Schaf- und Ziegenhalter bei der Umsetzung
der Gemeinsamen Agrarpolitik in Deutschland.

Pressemitteilung

Herdenschutzhunde müssen besondere Verhaltensweisen erlernen

Datum: Sonntag, 10. November 2013, 12:47 Uhr | Kategorie: Aktuell, Archiv, Pressemitteilungen, Veranstaltungen | Kommentar: Keine Kommentare

Ein Beitrag von Claudia Wallukat zum Groß Kreutzer Schaftag 2013 am 6. November 2013.

Groß Kreutz (cwa). „Die Forderung zur Ausrottung der Wölfe kann nicht aus unseren Herzen kommen, denn wir alle lieben Tiere“, stellt Knut Kucznik klar. Der Vorsitzende vom Schafzuchtverband sprach zum Schaftag in Groß Kreutz zum Thema „Herdenschutzbewirtschaftung mit Herdenschutzhunden“. Gekommen waren zahlreiche Schäfer, die besorgt auf die wachsende Population der Wölfe blicken. Um die Tiere auf den Weiden zu schützen, kann ein Herdenschutzhund helfen. Dabei handelt es sich um speziell gezüchtete Rassen, die gemeinsam mit den Schafen gehalten werden und diese vor Wölfen schützen sollen.

weiterlesen…

VDL sucht Direktvermarkter für den Lammfleischstand auf der IGW 2014

Datum: Donnerstag, 17. Oktober 2013, 16:20 Uhr | Kategorie: Aktuell, Archiv, Gesuche, Pressemitteilungen | Kommentar: Keine Kommentare

Für die Dauerausstellung der VDL während der Internationalen Grünen Woche 2014 wird gegenwärtig noch ein Betreiber für den Lammfleischstand gesucht.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung.

front_vdl_igw_2014

Informationsveranstaltung für Schaf- und Ziegenhalter im Landkreis OHV

Datum: Freitag, 11. Oktober 2013, 11:04 Uhr | Kategorie: Aktuell, Archiv, Pressemitteilungen, Schaf- und Ziegenhaltung, Veranstaltungen | Kommentar: Keine Kommentare

Der Fachdienst Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt Oberhavel und der Schafgesundheitsdienst Brandenburg beabsichtigen, im Zeitraum November 2013 bis Februar 2014 eine Informationsveranstaltung für Schaf- und Ziegenhalter des Landkreises Oberhavel durchzuführen.

weiterlesen…

Mündliche Verhandlung beim Europäischen Gerichtshof zum Kennzeichnungs- Rechtsstreit bei Schafen und Ziegen am 07.03.2013

Datum: Sonntag, 10. März 2013, 17:06 Uhr | Kategorie: Informationen, Pressemitteilungen, Schaf- und Ziegenhaltung | Kommentar: Keine Kommentare

Fast 300 Schaf- und Ziegenhalter aus Deutschland, Frankreich, Niederlande und Schottland verfolgten die Verhandlung in Luxemburg Am Donnerstag, den 7. März 2013 fand um 14:30 Uhr die mündliche Verhandlung beim Europäischen Gerichtshof zum Kennzeichnungsrechtsstreit bei Schafen und Ziegen statt.

Bekanntermaßen haben 4 Schafhalter für die VDL ein Eilverfahren und Klageverfahren eingereicht und das Verfahren von Herrn Schaible, Baden-Württemberg wurde an den Europäischen Gerichtshof verwiesen. Zur Unterstützung des Schäfers und auch um gegenüber den Richtern des höchsten Gerichts in der EU die Bedeutung des Verfahrens für die gesamte Schaf- und Ziegenhaltung zu vermitteln, hatten VDL und BDZ u.a. über ihre Landesverbände ihre Mitglieder
zur Teilnahme aufgerufen.

Diesem Aufruf waren dankenswerterweise fast 300 Schaf- und Ziegenhalter aus dem gesamten Bundesgebiet, den Niederlanden, Frankreich und Schottland gefolgt. Drei Busse aus Hessen, Bayern und Baden-Württemberg wurden ebenso organisiert wie Fahrgemeinschaften. Beeindruckend war, dass die meisten Besucher in ihrer Berufskleidung und damit ihrer Schäfertracht oder in ihrem Schäferhemd zur Verhandlung kamen.
weiterlesen…